+49 3329 66416-0 info@b2digital.de

HU-Digital

Die Hauptuntersuchung für Ihr Unternehmen im digitalen Zeitalter

Ein Kraftfahrzeug muss in der Regel alle 24 Monate zur Hauptuntersuchung, um die technische und funktionelle Verkehrstauglichkeit für die Zukunft sicher zu stellen. Wann haben Sie zum letzten Mal bei ihrem Unternehmen eine solche Hauptuntersuchung durchführen lassen? Wie “verkehrstauglich” ist Ihr Unternehmen in Bezug auf die zukünftigen Anforderungen in ihrem Marktumfeld?

Lernen Sie uns kennen!

Telefon: +49 3329 664160
Email: info@b2digital.de

Die Digitalisierung und die digitale Transformation sind eine absolute Notwendigkeit, damit Ihr Unternehmen langfristig im Wettbewerb und am Markt bestehen kann.

Dabei geht es nicht nur darum, besser als der Wettbewerb zu sein, höhere Qualität zu liefern, mehr Kompetenz zu besitzen und produktiver sowie effizienter zu sein. Es geht viel mehr um die Attraktivität Ihres Unternehmens und Ihrer Produkte sowie um die Zukunftsfähigkeit des Geschäftsmodells. Unternehmen digitalisieren, um nachhaltig mit zufriedenen Kunden und engagierten Mitarbeitern zu wachsen.

Mit der HU-Digital, der Hauptuntersuchung für Ihr Unternehmen, erhalten Sie genauso wie bei einer Hauptuntersuchung für Ihr Fahrzeug neben der Prüfbescheinigung einen ausführlichen Untersuchungsbericht mit Mängelliste und vor allem wertvolle Handlungshinweise, mit deren Hilfe Sie Ihr Unternehmen im digitalen Zeitalter zukunftsfähig halten und machen können.

Welchen Nutzen bringt Ihnen die HU-Digital?

Die HU-Digital unterzieht Ihr Unternehmen einem ganzheitlichen Digitalisierungs-Check und bestimmt dessen digitalen Reifegrad. Unter anderem erhalten Sie Hinweise und Handlungsempfehlungen in folgenden Fragen: 

  • Wie zukunftsfähig ist Ihre Arbeitsweise und Ihr Geschäftsmodell?

  • Wie wettbewerbsfähig ist ihr Unternehmen?

  • Wie gewinnen und halten sie zukünftig Ihre Kunden?

  • Wie bleibt Ihr Unternehmen für Mitarbeiter attraktiv? Wie gewinnen sie neue Mitarbeiter?

  • Wie können sie ihre Effizienz steigern und Kosten senken?

  • Erfüllen Sie alle gesetzlichen Anforderungen z.B. in den Bereichen der DSGVO (Datenschutzgrundverordnung) und der GoBD (Grundsätze zur ordnungsgemäßen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff)

  • Nutzen Sie alle Ihnen zur Verfügung stehenden Ressourcen sinnvoll und effizient?

Die HU-Digital hilft Ihnen außerdem, Ihre Fragen zu beantworten und die Finger in die Wunde zu legen. Denn erst wenn Sie wissen, wo Ihre spezifischen Schwächen liegen, können Sie konkrete Lösungen finden. 

Was ist der Unterschied zu ähnlichen Angeboten?

Die HU-Digital findet immer bei Ihnen vor Ort im Unternehmen statt und wird persönlich von unseren Beratern durchgeführt. Im Gegensatz zu zahlreichen im Internet angebotenen Digitalisierungs-Checks geht es hier nicht um die Beantwortung von einem reinen Fragenkatalog, sondern um die individuelle Erfassung der tatsächlichen Situation vor Ort in Ihrem Unternehmen. Hierzu werden an mehreren Tagen nicht nur Gespräche mit der Geschäftsleitung und Mitarbeitern geführt, sondern auch die täglichen Arbeitsprozesse beobachtet und am Ende bewertet. Damit erhalten Sie nicht nur einen individuell auf Ihr Unternehmen zugeschnittenen Untersuchungsbericht, sondern vermeiden vor allem den Blick durch die “rosarote” interne Brille.

Die HU-Digital ist außerdem für jede Unternehmensgröße geeignet und passt sich den jeweiligen Gegebenheiten in Ihrem Unternehmen an. Egal, ob sie ein kleines Unternehmen mit 5-10 Mitarbeitern oder ein gewachsener Mittelständler sind – die HU-Digital wird ihnen wertvolle Erkenntnisse für die Zukunft liefern.

“Mit der HU-Digital haben wir erstmalig einen unabhängigen, neutralen und vor allem übergreifenden Blick auf unseren Entwicklungsstand in Sachen Digitalisierung und Digitaler Transformation erhalten. Wir wussten bis dahin gar nicht, wie umfassend das Thema ist. Die gewonnenen Erkenntnisse und Anregungen ermöglichen uns, das Unternehmen am Markt und im Wettbewerbsumfeld zukunftsfähig zu halten und strategisch weiter zu entwickeln, um unsere Kunden und Mitarbeiter bestmöglichst zufrieden zu stellen. Ohne die HU-Digital hätten wir niemals eine so umfassende Vision entwickelt und nur Teilbereiche weiterentwickelt. ”

Alexander Braunsdorf

Geschäftsführer, SKIBA Ingenieurbüro GmbH

Was wird bei der HU-Digital genau untersucht?

Entscheidend für die digitale Transformation und die Zukunftsfähigkeit von Unternehmen sind mehrere Säulen: Technologien, Prozesse, Arbeitorganisation/Personal, Unternehmenskultur/Organisationsform und Ressourcen. Die Kernfrage ist, wie sich die Digitalisierung auf die grundlegenden Wertschöpfungsprozesse, die Mitarbeiter und die Organisation auswirkt und wie weit der Veränderungsprozess schon fortgeschritten ist.

Daher betrachtet die HU-Digital unter anderem:

  • In welchem Umfang werden bereits digitale Technologien genutzt?
  • Wie weit ist die Digitalisierung interner Prozesse fortgeschritten?
  • Wie weit ist Ihr Kernleistungsprozess, also die Erbringung einer handwerklichen Leistung, die Fertigung von Produkten oder die Erbringung einer Dienstleistung bereits digitalisiert?
  • Wie digital ist Ihr Kundenprozess, der Verkauf und das Marketing?
  • Wie sind Ihre Mitarbeiter und Ihre Organisation auf die Digitalisierung vorbereitet?
  • Wie effizient geht Ihr Unternehmen mit Ressourcen um?
  • Wie unterstützen Sie digitale Systeme bei der Unternehmensführung?

Entscheidend bei der Betrachtung ist immer der individuelle Nutzen für Ihr Unternehmen.

Was kostet die HU-Digital?

Im Rahmen staatlicher Förderprogramme können wir Ihnen die
HU-Digital bereits ab 600 Euro netto für 40 Beratungsstunden (5 Tage) anbieten, wenn Sie die Voraussetzungen hierfür erfüllen. Der Untersuchungsumfang und die Untersuchungstiefe kann je nach Unternehmensgröße und Branche variieren. Den genauen Rahmen und die dann damit verbundenen Kosten legen wir im kostenfreien Erstgespräch gemeinsam mit Ihnen fest.

Wie läuft die HU-Digital konkret ab?

Vor der tatsächlichen Hauptuntersuchung steht immer ein kostenloses Erstgespräch mit einem unserer Berater. Hier können Sie bereits Ihre aktuelle Situation schildern und erste Fragen stellen. Gemeinsam werden dann die weitere Vorgehensweise, der Zeitplan und eventuelle Untersuchungsschwerpunkte besprochen.  

Für die HU-Digital können unter Umständen auch verschiedene Förderprogramme in Anspruch genommen und damit die Kosten erheblich gesenkt werden. Auch hierzu werden im Erstgespräch die Voraussetzungen erörtert und weitere notwendige Schritte besprochen.  

Die HU-Digital selbst dauert je nach Unternehmensgröße in der Regel mindestens 4-5 Beratungstage vor Ort in Ihrem Unternehmen, kann aber auch deutlich länger angesetzt werden, um eine höhere Untersuchungsintensität zu erreichen. 

Wie bereits beschrieben finden in dieser Zeit neben Gesprächen mit der Geschäftsleitung und entscheidenden Mitarbeitern vor allem auch die Praxisbeobachtungen statt. Diese werden in allen relevanten Abteilungen des Unternehmens durchgeführt, darunter soweit vorhanden Verkauf/Marketing/Kundendienst, Leistungserbringung/Produktion, Einkauf, Personal/HR, Finanzwesen, Verwaltung/Backoffice, IT. 

Im Anschluss daran erstellen unsere Berater die Prüfbescheinigung und den Untersuchungsbericht mit Handlungshinweisen. Dieser wird dann mit der Geschäftsleitung abschließend besprochen. 

Sie können dann entscheiden ob, wie und wann die Handlungsempfehlungen umgesetzt und an der Lösung der erkannten Herausforderungen gearbeitet werden soll. Gerne stehen wir dann auch weiterhin als Berater zur Verfügung. Sie können die Umsetzung aber genauso selbst übernehmen oder andere Unternehmen damit beauftragen.

Technologie

Prozesse

Arbeitsorganisation

Unternehmenskultur

Organisationsform

Unsere Partner

Begeben Sie sich mit uns auf die digitale Reise!

Wir begleiten Sie individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten bei der digitalen Transformation Ihres Unternehmens und der Digitalisierung einzelner Prozesse.